Vorbereitungen für Indien Teil II

Guten Morgen,

heute war ich zur Abwechslung mal wieder zum Impfen. Mittlerweile hab ich bestimmt Millionen von Antikörpern gegen die schrägsten Krankheiten in meinem Blut. Schon mal von Japanischer Enzephalitis gehört? Nein? Macht nichts, ich auch nicht. Aber u.a. bin ich auch dagegen jetzt immun.

Und ich habe meinen neuen Reisepass abgeholt, der andere war ja ein halbes Jahr zu wenig gültig. Ich frage mich, warum der Pass noch gültig sein muss, wenn ich schon längst wieder hier bin… Naja, der neue ist jetzt mit biometrischem Passbild und dem ganzen Schnickschnack. Und meine Fingerabdrücke haben sie auch gespeichert. Im Endeffekt sieht das Teil aber auch nicht anders aus, als der vorige^^

Heute Nachmittag gehts zum Jahresfest nach Breklum. Breklum ist ein hübscher kleiner Ort im Nirgendwo bei Husum. Ohne Bahnhof wohlgemerkt. Und das wiederum heißt, dass ich morgen die 2 km laufen darf, um dann endlich nach Holland fahren zu können.
Ich habe nicht den blassesten Schimmer, was ein Jahresfest eigentlich ist, aber sobald ich das rausgefunden habe, werde ich es euch mitteilen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s