Stress auf indisch

nur mal eine kurze Meldung: im Moment haben wir grad Besuch von unseren zukünftigen “Kollegen”. D.h. zwei Mitarbeiter der indischen Partnerorganisation WIDA sind für ein paar tage bei Miri und mir einquartiert. Dummerweise bedeutet das auch volles Programm, so dass ich mit meinen Gedanken bezüglich Abschied von meinen Voltis, Kulturschock in indien, etc. ein wenig hinterher hinke.
Nächste Woche ist nochmal Seminar angesagt, aber sobald ich Zeit habe, werde ich euch erklären, was das Erkennen von Unhöflichkeit und ein einjähriger Aulandsaufenthalt eigentlich miteinander zu tun haben. (und noch ein paar andere Sachen, die mir zur zeit durch den Kopf gehen, aber für die ich im Moment keine Zeit habe)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s