Feuerwerk mit Untertitel

Die Hauptstadt des Segelns ist zur Zeit Travemünde, ein sonst eher verschlafener Kurort an der Ostseeküste. Zur jährlichen Travemünder Woche kommt der kleine Ort jedoch immer ganz groß raus. Ganz groß sollte dieses Jahr auch das Feuerwerk sein, dass die Mitte des 10-tägigen Segelfestivals markierte.

Ein Feuerwerk ist eine schöne Sache. Es ist bunt, es glitzert und obwohl es zwischendrin auch mal knallt, ist es doch hauptsächlich ein Spektakel für die Augen. Ein weit verbreitetes Phänomen unter Feuerwerksbesuchern ist jedoch anscheinend der Glaube, dass alle anderen Mitbesucher, blind und taub wären, und daher jede Rakete kommentiert bekommen wollten. “Oh, eine blaue.” “Oh, eine grüne” “Rumms, das hat aber jetzt geknallt.” Dass der bunte Sternenregen am Nachthimmel eigentlich von stimmungsvoller Musik begleitet wurde, ist für den hilfseifrigen Besucher kein Hindernis. Mit geübter Hausdrachen-Stimme wird jede Note übertönt “Oooh, Heeerzen. In roooot.” Der Wert dieser Aussagen für diejenigen, die das Feuerwerk bisher aufmerksam verfolgt haben, ist ungefähr so groß wie für Sehende die Gehörlosenuntertitel eines Films.

  

Trotz der durchdringenden Dolby-surround Kommentierung war es ein sehens- wenn auch nicht unbedingt hörenswertes Stück Pyrotechnik. Wirklich groß wäre es natürlich von den Veranstaltern gewesen, aus Solidarität mit den Hungernden am Horn von Afrika, das Feuerwerk ausfallen zu lassen und die Summe zu spenden, anstatt hundertausende von Euros zu verpulvern. Aber das ist der Politikstudent, der da aus mir spricht. Ich bin da sozusagen moralisch verpflichtet.  Hätte ich damals in der Schule nicht so rabenschwarze Chemienoten gehabt, wäre ich vielleicht meiner Alternativkarriere gefolgt und Pyrotechnikerin geworden.  Und dann wäre es mir natürlich eine Ehre gewesen, Travemünde mit einem Feuerwerk ganz groß raus zu bringen. Und die Untertitel hätte ich natürlich gleich mitangeboten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s